Das war der 26. Christkindllauf 2018.

Am 7.12.2018 siegten bei ungemütlichem Spätherbstwetter die Favoriten Michelle Rannacher (DJK Gütersloh) und Amanal Petros (SV Brackwede).

Michelle wiederholte in 36:18 min. ihren Vorjahreserfolg und hat sich damit zum zweiten Mal in die Siegerliste des Christkindllaufs eingetragen.

Amanal startete nach 2014 das erste Mal wieder in Wiedenbrück und belegte mit 31:29 min. den ersten Platz. Für ihn war es nach 2013 und 2014 der dritte Sieg beim Christkindllauf.

Auf den Plätzen folgten bei den Herren Robiel Weldemichael (Braun Media Team) in 31:36 min., Nicolai Riechers (OTB Osnabrück) in 32:52 min., Florian Bochert (TSVE 1890 Bielefeld) in 33:15 min. und Elias Sansar (LG Lage Detmold Bad Salzuflen) in 33:34 min.

Bei den Frauen gab es die weiteren Platzierungen mit Franzi Bossow (TSVE 1890 Bielefeld) in 36:38 min., Daniela Wurm (Laufladen Endspurt Paderborn) in 37:17 min., Christl Dörschl (SG Wenden) in 38:05 min. und Silvia Noya Crespo (DJK Gütersloh) in 39:23 min.

Die kompletten Ergebnisse sind hier abrufbar.

 

Sieger Frauen (von links: Silvia Noya Crespo, Christl Dörschl, Daniela Wurm, Franzi Bossow, Michelle Rannacher)
Sieger Männer (von links: Elias Sansar, Florian Bochert, Nicolai Riechers, Robiel Weldemichael, Amanal Petros)

 

Korrekturen bzw. Beanstandungen zu den Ergebnissen können per E-Mail gemeldet werden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Leihchips, die am Veranstaltungstag nicht zurückgegeben wurden, sollten schnellstmöglich abgegeben werden bei
Masjosthusmann in Wiedenbrück, Gotenweg 9 oder
Reker in Rheda, Wasserforthstrasse 25