LG Burg Wiedenbrück von 1989 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite >> LG BURG Aktuell >> News >> LG Burg Aktuell: Nacht von Borgholzhausen

LG Burg Aktuell: Nacht von Borgholzhausen

Tolle Leistungen bei der „Nacht“

25 Frauen und Männer starteten am Wochenende in Borgholzhausen

Die Nacht von Borgholzhausen steht in der Liste der ostwestfälischen Laufhighlights ganz weit oben und wird von vielen Läufern in einem Atemzug mit dem Hermannslauf, der „Louise“ oder dem Christkindllauf genannt. Auch in diesem Jahr waren wieder über 1.000 Laufbegeisterte im kleinen Ort am Rande des Teutoburger Waldes gereist, um an der Kultveranstaltung teilzunehmen.

 

 

Rund 700 von ihnen starteten im Hauptlauf über 10 Kilometer, der an der Spitze eine Neuauflage des Duells vom Hermannslauf 2017 sah. Wie schon vor acht Wochen lag dabei Elias Sansar (32:04 Minuten) knapp vor Robin Weldemichael (32:16 Minuten). Dritter wurde Adam Janicki (33:33 Minuten), der an der Sparrenburg noch als Sechster ins Ziel gekommen war. Bei den Damen triumphierte beim dritten Lauf der Volksbanken-Nightcup-Serie (nach Harsewinkel und Marienfeld) zum dritten Mal Ilka Wienstroth von TSVE Bielefeld, die in der Zeit von 40:47 Minuten vor Sophie Habighorst (41:00 Minuten) und Ilona Pfeiffer (42:49 Minuten) triumphierte.

Beachtlich schlugen sich in dem hochklassig besetzten Feld die 25 Damen und Herren der LG Burg Wiedenbrück. Murat Boduzman lief im Herrenfeld auf Platz 9 (35:33 Minuten) und festigte damit gleichzeitig seine Führung im Volksbanken-Nightcup. Altersklassensiege gab es darüber hinaus für Christian Horn in der M50 (37:18 Minuten/Gesamtplatz 19) und Robin Rothland in der MJU18 (42:19 Minuten/Gesamtplatz 56). Bei den Damen konnte sich Maria Lübbert-Horn über Platz 5 in der Gesamtwertung und den Altersklassensieg in der W50 freuen. Mit der Zeit von 43:21 Minuten schob sie sich außerdem in der Nightcup-Gesamtwertung auf Platz 3 und hat nun beste Chancen, auch am Ende der Serie auf dem Treppchen zu stehen.

Alle Ergebnisse im Überblick mit den Zeiten 10 KM / Netto:

  • DAMEN
  • Lübbert-Horn , Maria             1.W50                   43:21,5
  • Rothland, Daniela                11.W40                  1:00:23,51
  • Hafner, Claudia                    6.W50                    1:01:59,91
  • Krome, Tina                        10.W45                  1:02:07,31
  • Hoffmann, Dagmar               11.W50                  1:09:31,41
  • Schmitz, Heike                     12.W50                  1:09:34,91
  • HERREN
  • Bozduman, Murat                 2.M30                   35:33,6
  • Horn, Christian                    1.M50                    37:18,1
  • Glomm, Gregor                    2.M45                   37:35,5
  • Krauße, Alex                       10.M35                  41:00,3
  • Epkenhans, Andreas             7.M45                    41:12,4
  • Rothland, Robin                 1.MJU18                 42:19,0
  • Riemann, Andreas               13.M45                  42:53,5
  • Süßmilch, Ralf                    8.M50                    43:08,5
  • Trame, Martin                     9.M50                    43:41,3
  • Eickhoff, Markus                10.M50                    44:23,1
  • Runschke, Axel                  23.M45                    45:41,5
  • Knapp, Daniel                    19.M40                    47:49,9
  • Lemke, Thomas                  25.M50                    48:25,8
  • Herzog, Matthias                 28.M50                   48:54,6
  • Wonnemann, Thorsten         42.M45                   50:02,7
  • Schennach, Michael             32.M50                   51:21,9
  • Grzywacz, Wieslaw               33.M50                   52:00,7
  • Nazzaro, Eugenio                 45.M50                   56:58,4
  • Kowalewski, Klaus                19.M55                1:01:59,51
 
Banner